Koope­ra­ti­on

Lebens­welt­be­zo­ge­ne Schul­so­zi­al­ar­beit

Ansprech­part­ner: Sabine Klin­gel­hö­fer, bsj Marburg e.V.
Schul­so­zi­al­ar­beit hat in den letzten Jahren verstärkt an Bedeutung gewonnen. Der Landkreis Marburg-Bie­den­kopf inves­tiert einen nicht uner­heb­li­chen Betrag in diese Arbeit. Die Burg­berg­schu­le (Standort Daut­phe­tal-Frie­dens­dorf) gehört seit 2013 zu den aus­ge­wähl­ten Koope­ra­ti­ons­schu­len.
Im Auf­ga­ben­feld der „Lebens­welt­ori­en­tier­te Schul­so­zi­al­ar­beit“ ist Sabine Klin­gel­hö­fer an der Burg­berg­schu­le (Standort Daut­phe­tal-Frie­dens­dorf) mit dem Ziel ein­ge­setzt, die schu­li­schen und beruf­li­chen Per­spek­ti­ven der Kinder und Jugend­li­chen nach­hal­tig zu ver­bes­sern und ihre per­sön­li­che Ent­wick­lung zu fördern.

Projekt „Lebens­welt­be­zo­ge­ne Schul­so­zi­al­ar­beit“
Der bsj Marburg hat bereits 2001 die Trä­ger­schaft des Projektes „Lebens­welt­be­zo­ge­ne Schul­so­zi­al­ar­beit“ im Auftrag des Land­krei­ses Marburg-Bie­den­kopf über­nom­men. Derzeit rea­li­siert der bsj an insgesamt 11 Gesamt‑, Mittelpunkt‑, För­der­schu­len und 27 Grund­schu­len kon­ti­nu­ier­li­che Praxis und Projekte für Klassen und Gruppen, Ein­zel­fall­un­ter­stüt­zun­gen, Qualifizierungs‑, Beratungs- und Fort­bil­dungs­an­ge­bo­te für Lehr­kräf­te und Eltern sowie Ver-net­zungs­maß­nah­men in die Regionen. Lebens­welt­be­zo­ge­ne Schul­so­zi­al­ar­beit ist als Koope­ra­ti­ons­pro­jekt von Jugend­hil­fe und Schule ein prä­ven­ti­ves und unter­stüt­zen­des Angebot für Kinder und Jugend­li­che des Land­krei­ses, welches von den Akteuren der Jugend­hil­fe und Schule gemeinsam gefördert und umgesetzt wird. Dies erfolgt ins­be­son­de­re durch die Umsetzung von erfah­rungs­ori­en­tier­ten und köper­be­zo­ge­nen Bil­dungs­an­sät­zen, die Kinder und Jugend­li­che in ihrer gesamten Lebens­welt berück­sich­ti­gen.

Die Ziele des Projektes sind:
• Förderung von der Per­sön­lich­keit und der Erwerb von Lebens­kom­pe­tenz, sowie die Ver­hin­de­rung der Aus­gren­zung von Kindern und Jugend­li­chen
• Stärkung der sozi­al­päd­ago­gi­schen Kom­pe­ten­zen der Lehr­kräf­te durch Beratung und Fort­bil­dung
• Aufbau von Netz­wer­ken in der Region mit Vereinen, der Jugend­ar­beit und anderen Insti­tu­tio­nen der Jugend­hil­fe

Angebote an der Burg­berg­schu­le (Daut­phe­tal-Frie­dens­dorf)
• Projekte im Bereich Soziales Lernen für Klassen und Gruppen Klasse 5 bis 10
• Ent­span­nungs,- und Spiel­an­ge­bot für Schüler und Schü­le­rin­nen Klasse 1 bis 5
• Kri­sen­in­ter­ven­ti­on und Ein­zel­fall­hil­fe
• Prä­ven­ti­ons­pro­jek­te zum Thema Gewalt, Rassismus
• Beratung von Kindern, Jugend­li­chen, Eltern und Lehr­kräf­ten
• Zusam­men­ar­beit mit Ein­rich­tun­gen der Jugend­hil­fe und Bera­tungs­stel­len der Region

Ansprech­part­ner an der Burg­berg­schu­le (Standort Daut­phe­tal-Frie­dens­dorf) ist Sabine Klin­gel­hö­fer, Mit­ar­bei­ter des bsj Marburg. Sie erreichen sie per Mail: klingelhoefer@bsj-marburg.de, per Telefon: 015150559163 oder über das Sekre­ta­ri­at der Schule.

Kurz­por­trait des Vereins:
Der bsj Marburg ist ein 1986 gegrün­de­ter freier Träger der Kinder- und Jugend­hil­fe, der in unter­schied­li­chen Arbeits­fel­dern der Kinder- und Jugend­hil­fe (u.a. in der frühen Bildung, der offenen Kinder- und Jugend­ar­beit, der Koope­ra­ti­on von Jugend­hil­fe und Schule, der Gemein­we­sen­ar­beit, der Fort- und Wei­ter­bil­dung von Fach­kräf­ten, Beratung sozialer Organisa-tionen etc.) tätig ist. Weiterhin betreibt der bsj Marburg bun­des­weit vier Bil­dungs­stät­ten für Kinder und Jugend­li­che, von denen zwei im Landkreis Marburg- Bie­den­kopf (Weimar/Wolfshausen und Gladenbach/Weidenhausen) sind. Körper- und bewe­gungs­be­zo­ge­ne Konzepte sowie abenteuer- und erleb­nis­päd­ago­gi­sche Ansätze bilden die zentralen Arbeits-schwer­punk­te in den lebens­welt- und sozi­al­raum­ori­en­tier­ten Projekten des bsj Marburg e.V.

Weitere Infor­ma­tio­nen finden Sie auf der ver­eins­ei­ge­nen Inter­net­prä­senz:

http://www.bsj-marburg.de

http://www.bsj-wolfshausen.de

http://www.bsj-weidenhausen.de

Das Konzept und die För­der­grund­sät­ze der Schul­so­zi­al­ar­beit des Land­krei­ses Marburg-Bie­den­kopf finden Sie unter: http://www.marburg-biedenkopf.de  

Burg­berg­schu­le
Am Eckeberg
35232 Daut­phe­tal-Frie­dens­dorf

Fon: 0 64 66 — 14 42
Fax: 0 64 66 — 91 28 87
postfach@bbsverwaltung.de